Sandra

Details:

Sandra ist dreisprachig aufgewachsen und erhielt ihre Schauspielausbildung an der Les Cours Florent Acting School in Paris und ist seitdem als Schauspielerin und Sprecherin extrem gefragt. 2014 wurde sie Mitbegründerin der Kino Loop Cell Berlin für freischaffende Filmemacher*innen, der jährlich das Kino Kabaret veranstaltet. Darüber hinaus ist sie regelmäßig in deutschen Fernseh- und Kinoproduktionen zu sehen, u.a. in Ilker Çataks Es gilt das gesprochene Wort, der für den Deutschen Filmpreis 2020 nominiert war. In der Serie „Emily in Paris“ synchronisiert sie die Rolle der Camille, dargestellt von Camille Razat.

Ihre Schauspiel- und Voice-Over-Karriere erstreckt sich mittlerweile über eine breite Palette von Projekten, darunter „Me vs You – Never,“ „Crystiania,“ „Tu es mon fils,“ „The Devil of Kreuzberg,“ „S & M: Les Sadiques“ (bei dem sie auch als Produzentin tätig war), „R. E. D.“ (wo sie als Drehbuchautorin, Produzentin und Regisseurin fungierte), „Das Leben einer Ananas“ (bei dem sie ebenfalls als Drehbuchautorin, Produzentin und Regisseurin involviert war), „Sternfinder,“ „The Audience,“ „Laisse le vent emporter tout“ (wieder als Drehbuchautorin, Produzentin und Regisseurin), „From Above,“ „Es gilt das gesprochene Wort,“ „Welcome to the very near future,“ „Um die 50,“ und „Gute Zeiten, schlechte Zeiten.“ Sandra weiss immer zu überzeugen und ist besonders gut geeignet für deutsch-französische Skripte, vor allem, wenn Sie den unwiderstehlichen französischen Akzent suchen.

Stimmlage:

Mezzosopran (10-45 Jahre)

Einsatzbereiche:

Besonderheiten:

Rollen; Cartoon-Charaktere

Kommentar verfassen


Warning: Creating default object from empty value in /var/www/vhosts/lrjegbwu.host277.checkdomain.de/vellocet-audio.com/wp-content/plugins/gutenberg/lib/compat/wordpress-6.6/resolve-patterns.php on line 69